Navigation

Vatikan hat 30 Meter hohen Weihnachtsbaum aus Belgien

Dieser Inhalt wurde am 04. Dezember 2009 - 22:31 publiziert
(Keystone-SDA)

Vatikanstadt - Auch der Vatikan hat nun seinen Weihnachtsbaum. Die stattliche, rund 90-jährige Tanne, traf aus Belgien ein und schmückt fortan den Petersplatz.
Der etwa 30 Meter hohe Baum mit einem Durchmesser von acht Metern und einem Stamm-Umfang von 2,65 Metern wurde in der Wallonie in der Nähe von Spa gefällt. Er stand dort inmitten eines geschützten Laubwaldes und musste deshalb weg.
Der rund 14 Tonnen schwere Koloss musste mit der Hilfe eines grossen Krans aufgestellt werden. Illuminiert wird der Weihnachtsbaum ab dem 18. Dezember. Nach dem Fest werden aus dem Stamm Skulpturen gefertigt, die zugunsten von Armen verkauft werden sollen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?