Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bangalore - Der weltgrösste Versicherungsmakler Aon weitet sein Beratungsgeschäft durch einen Milliardenzukauf aus. Aon übernehme für etwa 4,9 Mrd. Dollar in bar und Aktien die Personalberatung Hewitt, teilte der US-Konzern am Montag mit.
Der Kaufpreis liegt mehr als 40 Prozent über dem Hewitt-Schlusskurs von Freitag an der New Yorker Börse. Es sei geplant, die Hewitt-Aktivitäten in das bereits existierende Beratungsgeschäft zu integrieren und unter der Marke Aon-Hewitt zu vermarkten.
2013 will Aon durch die Übernahme 355 Mio. Dollar einsparen - unter anderem durch Reduzierungen im Back-Office-Bereich und durch Stellenabbau auf Manager-Ebene.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS