Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der FC Sion löst den Vertrag mit dem 29-jährigen Verteidiger Kay Voser auf. Voser ist erst in der Winterpause von Fulham zu den Wallisern gestossen.

Wie der Walliser Bote meldet, machen der FC Sion und dessen Präsident Christian Constantin Gebrauch von einer Klausel im Vertrag, der im Prinzip bis zum Ende der Saison 2017/18 gelaufen wäre. Der Passus besagt, dass der Vertrag nichtig wird, falls Voser in der abgelaufenen Saison nicht eine bestimmte Anzahl Partien absolviert hätte. Tatsächlich erreichte er diese Zahl nicht. Anzufügen ist, dass Voser in den letzten beiden Super-League-Spielen verletzt gemeldet wurde.

Offen ist, ob sich die beiden Parteien doch noch einigen können.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS