Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Wildhüter haben in Südafrika vier mutmassliche Nashorn-Wilderer erschossen. Die zuständigen Behörden erklärten am Montag, drei Verdächtige seien am Sonntag im Krüger-Nationalpark getötet worden, ein vierter im Park der Provinz KwaZulu-Natal.

In Südafrika wurden im vergangenen Jahr nach Angaben von Tierschützern 333 Nashörner illegal getötet, das waren drei Mal so viel wie 2009. Experten führten den Anstieg auf eine erhöhte Nachfrage in der asiatischen Mittelklasse zurück, wo das Horn der Tiere als Medizin verwendet wird.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS