Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Russell Westbrook kam als erster NBA-Basketballer seit Michael Jordan in vier Spielen nacheinander auf zweistellige Werte in drei Statistik-Kategorien.

Beim 123:118-Sieg nach Verlängerung gegen die Philadelphia 76ers erzielte der frühere Teamkollege von Thabo Sefolosha mit seinem Karriere-Bestwert von 49 Punkten, 16 Rebounds und zehn Assists ein sogenanntes Triple-Double. In vier Partien in Serie war dies zuletzt Jordan 1989 gelungen.

Westbrook trug dabei nach einer Gesichtsfraktur in der vergangenen Woche eine Maske, am vorigen Samstag war er operiert worden. Mit dem zweiten Sieg nacheinander bleiben die Thunder auch ohne ihren derzeit verletzten Superstar Kevin Durant als Achter der Western Conference auf Playoffkurs.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS