Navigation

Von Papst genutzter Fiat für 82'000 Dollar versteigert

Dieser Inhalt wurde am 30. Januar 2016 - 07:50 publiziert
(Keystone-SDA)

Bei einer Auktion in Philadelphia ist ein für den Papst gefertigter Kleinwagen für 82'000 Dollar versteigert worden. Der Fiat 500L kam bei einer Gala zur Eröffnung einer Automesse unter den Hammer, wie die katholische Kirche in Philadelphia mitteilte.

19 Bieter hätten mitgeboten, wer am Ende den Zuschlag erhielt, wurde zunächst nicht bekannt. Der Erlös der Auktion kommt karitativen Zwecken zugute. Der Papst, der für seine Bescheidenheit bekannt ist, liess sich bei seinem Besuch im September mit zwei verschiedenen Fiat 500L durch Philadelphia kutschieren. Das zweite Modell wird nun bei der einwöchigen Philadelphia Auto Show ausgestellt, die am Samstag ihre Pforten öffnete.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen