Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Paris - Christoph Waltz, Kate Winslet, Jodie Foster und Matt Dillon werden die Hauptrollen in Roman Polanskis Film "Der Gott des Gemetzels" übernehmen. Das meldet die Internet-Filmdatenbank imdb.com. Die Vorarbeiten hatte Polanski während seines Hausarrests in Gstaad erledigt.
Zusammen mit der französischen Stardramatikerin Yasmina Reza hatte er deren Theaterstück für die Leinwand adaptiert. Obwohl die Handlung in Brooklyn angesiedelt ist, werden die Dreharbeiten im Februar in Paris starten, da Roman Polanski weiterhin nicht in die USA einreisen kann.
Der 77-Jährige war im September 2009 aufgrund eines US-Haftbefehls während des Zurich Film Festivals verhaftet worden, weil er 1977 eine minderjährige Amerikanerin vergewaltigt haben soll. Nach monatelangem gerichtlich auferlegten Hausarrest lehnte es die Schweiz im Juli ab, Polanski an die USA auszuliefern.
"Über das Filmprojekt haben wir schon vor seiner Festnahme diskutiert", erklärte Yasmina Reza gegenüber der französischen Nachrichtenagentur AFP. Da Polanski sich in Frankreich "sicher aufhalten darf", so Reza, wird der Dreh in einem Studio realisiert, produziert von der deutschen Produktionsfirma Constantin Film.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS