Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Das Sicherheitspersonal am Stuttgarter Flughafen ist am Freitagmorgen in einen Warnstreik getreten. "Der Ausstand dauert bis 14 Uhr", sagte ein Sprecher der Gewerkschaft Verdi. Rund 60 Abflüge und 6000 Passagiere sind betroffen.

Viele Reisende müssten wahrscheinlich länger warten als gewohnt, teilte der Flughafen mit. Auch die Schweiz dürfte vom Streik betroffen sein: Laut der Webseite des Flughafens Zürich sind bis am Freitagnachmittag vier Flüge ankommend aus Stuttgart geplant.

Hintergrund sind die zähen Tarifverhandlungen für die rund 19'000 Beschäftigten im Sicherheitsgewerbe. Die Gewerkschaft fordert mehr Geld, der Arbeitgeber lehnt ab. Um den Druck zu erhöhen, hat Verdi am Freitag gleichzeitig auch zu Warnstreiks am Flughafen in Hamburg aufgerufen. Eine Lösung des Tarifstreits ist nicht in Sicht.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS