Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Tennis - Stanislas Wawrinka besiegt beim ATP-Sandplatzturnier in Casablanca im Viertelfinal Guillermo Garcia-Lopez aus Spanien klar mit 6:1 und 6:2. Im Halbfinal wartet mit Tommy Robredo erneut ein Spanier.
Der Viertelfinal war eine deutliche Angelegenheit. Wawrinka (ATP 17) nahm Garcia-Lopez (ATP 99) beim Stand von 1:1 erstmals den Service ab und entschied in der Folge sechs Games zu seinen Gunsten. Der Spanier, der seinen Aufschlag nur dreimal durchbrachte, kam erst im letzten Servicegame von Wawrinka, bei 5:2 im zweiten Satz, zu seinem ersten und einzigen Breakball. Doch der Romand wehrte diesen ab und sicherte sich nach knapp 60 Minuten seinen Platz im Halbfinal.
Wawrinka, der das Turnier 2010 bei seinem Debüt gewann, ist in Casablanca weiter ungeschlagen und bekommt es nun mit Tommy Robredo (ATP 72) zu tun. Gegen den Spanier liegt er im Head-to-Head 1:3 zurück, die beiden sind sich seit fünf Jahren nicht mehr gegenübergestanden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS