Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Stan Wawrinka (ATP 7) qualifiziert sich mühelos für die Viertelfinals in Marseille. Der Waadtländer besiegt den Franzosen Benoit Paire in zwei Sätzen 6:2, 6:3.

Wawrinka, der das Turnier in der südfranzösischen Stadt zum zweiten Mal nach 2008 bestreitet, setzte sich gegen seinen französischen Copain in 59 Minuten durch. Der wegen einer Knieverletzung in der Weltrangliste weit zurückgefallene Paire (ATP 121) musste seinen Aufschlag dreimal abgeben. Wawrinka wehrte derweil alle vier Breakmöglichkeiten seines Gegners ab.

Nach seinem bereits 15. Sieg in diesem Jahr trifft Wawrinka am Freitag auf den Ukrainer Sergej Stachowski (ATP 59). Der von Fabrice Santoro trainierte Serve-and-Volley-Spieler verlor das bislang einzige Duell gegen Wawrinka 2012 beim US Open. In Erinnerung bleibt aber vor allem Stachowskis Zweitrunden-Partie 2013 in Wimbledon, als er Roger Federer sensationell eliminierte.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.









The citizens' meeting

The citizens' meeting

1968 in der Schweiz

SDA-ATS