Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der als Nummer 3 gesetzte Stan Wawrinka bekommt es beim Masters-1000-Turnier in Paris-Bercy nach einem Freilos mit dem deutschen Qualifikanten Jan-Lennard Struff zu tun.

Die Nummer 91 der Welt setzte sich in der 1. Runde gegen den Ukrainer Illja Martschenko (ATP 69) problemlos 6:1, 6:1 durch. Wawrinka und der 26-jährige Struff spielten noch nie gegeneinander. Im vergangenen Jahr scheiterte der aktuelle US-Open-Sieger in Paris-Bercy im Halbfinal an Novak Djokovic.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS