Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Einen Tag nach der deutlichen Niederlage gegen die Weltnummer 1 Novak Djokovic verliert Stanislas Wawrinka bei der Exhibition in Abu Dhabi auch gegen Rafael Nadal in zwei Sätzen (6:7, 3:6).

Damit beendete der Romand das Einladungsturnier in den Vereinigten Arabischen Emiraten auf dem 4. Platz. Der Sieg ging an den Briten Andy Murray, der davon profitierte, dass Djokovic wegen Fiebers zum Final nicht antrat.

Seinen ersten Pflichteinsatz in diesem Jahr bestreitet Wawrinka in Chennai. Dort ist Wawrinka gesetzt. Der Weltranglisten-Vierte wird nach einem Freilos in der 2. Runde auf den Gewinner aus Borna Coric (Kro/ATP 102) gegen Robin Haase (Ho/ATP 83) treffen. Wawrinka startet in Chennai als Titelverteidiger. Er hat das Turnier 2014 und zuvor schon 2011 gewonnen.

Gemäss Setzliste kämen anschliessend Gilles Müller (Lux/Nummer 8 des Turniers), David Goffin (Be/4) sowie Feliciano Lopez (Sp/2) als Gegner in den darauffolgenden Runden infrage. Wawrinka ist mit dem Spanier Roberto Bautista Agut auch im Doppel engagiert. Das Duo ist als Nummer 3 gesetzt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS