Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eishockey - Schon zum zweiten Mal im neuen Jahr konnte sich Yannick Weber einen Assistpunkt für die Montreal Canadiens gutschreiben lassen.
Die Canadiens beendeten beim 2:1-Auswärtssieg im Madison Square Garden gegen die New York Rangers eine drei Siege andauernde Erfolgsserie ihrer Gegner. Bereits in der 5. Minute ging New York durch Brandon Dubinsky in Führung und diese hielt bis zur 39. Minute, bevor Weber den Ausgleich von Jaroslav Spacek als zweiter Assistgeber vorbereitete und Benoit Pouliot in der 47. Minute den Siegtreffer erzielte.
Der 22-jährige Schweizer Verteidiger steht nun bei 14 NHL-Einsätzen, bei denen er vier Assists verbuchen konnte.
National Hockey League (NHL). Spiele aus der Nacht zum Mittwoch: New York Rangers - Montreal Canadiens (mit Weber/Assist zum 1:1) 1:2. Boston Bruins - Ottawa Senators 6:0. Carolina Hurricanes - Calgary Flames 6:5 n.P. New York Islanders - Vancouver Canucks 3:4 n.P. Columbus Blue Jackets - Phoenix Coyotes 3:4. Buffalo Sabres - Philadelphia Flyers 2:5. Florida Panthers - Washington Capitals 4:3 n.V. Nashville Predators - Minnesota Wild 5:1. Dallas Stars - Edmonton Oilers 3:2. San Jose Sharks - Toronto Maple Leafs 2:4.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS