Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Weihnachtseinkäufe auch in Duty-free-Bereich des Zürcher Flughafens

Der Flughafen Zürich öffnet für das Weihnachtsgeschäft den Duty-free-Bereich für Daheimgebliebene. Ein spezieller "X-mass Boarding Pass" ermöglicht den einmaligen Zutritt ins Airside Center. Aus Sicherheitsgründen ist eine Anmeldung nötig.

Vor zehn Jahren wurde das Airside Center eröffnet. Zutritt zu diesem Gebäude haben nur Passagiere mit einer gültigen Boardingkarte. Anlässlich des 10-Jahr-Jubiläums macht die Flughafen Zürich AG das Center am 29./30. November sowie am 13. /14. Dezember ausnahmsweise öffentlich zugänglich, wie sie am Montag mitteilte.

Interessierte können sich ab Freitag, 14. November, auf der Website des Flughafens online registrieren und erhalten einen "X-mas Boarding Pass". Die tägliche Besucherzahl ist aus Sicherheitsgründen auf 5000 Personen beschränkt.

In den Duty-free-Geschäften gelten Sonderregelungen, wie es in der Mitteilung weiter heisst. Tabakwaren sind gänzlich vom Weihnachtsverkauf für Nicht-Passagiere ausgeschlossen.

Die Wertfreigrenze von 300 Schweizer Franken für Duty-free-Artikel darf überschritten werden, da die Flughafenbetreiberin als Weihnachtsgeschenk für alle Besucher nebst den Zollgebühren auch die Mehrwertsteuer übernimmt.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.