Alle News in Kürze

Eine Woche vor dem Fedcup-Halbfinal Weissrussland - Schweiz in Minski stiehlt eine Weissrussin den Schweizerinnen die Show. Alexandra Sasnowitsch steht am WTA-Turnier in Biel in den Halbfinals.

Die 23-jährige Minskerin musste vor einer Woche die Qualifikation überstehen, um ins Hauptfeld zu kommen. Am Donnerstagabend eliminierte Sasnowitsch mit der Zürcherin Viktorija Golubic (WTA 54) die letzte Schweizerin. In den Viertelfinals eliminierte Alexandra Sasnowitsch die Italienerin Camila Giorgi mit 6:4, 6:4.

In den Halbfinals trifft Alexandra Sasnowitsch (WTA 108) auf die Estin Anett Kontaveit (WTA 99), eine weitere Aussenseiterin. Den zweiten Halbfinal bestreiten die topgesetzte Tschechin Barbora Strycova gegen die Qualifikantin Marketa Vondrousova.

Bacsinzsky/Hingis im Final

Das Schweizer Element bleibt dem Bieler Turnier über Ostern erhalten. Timea Bacsinszky und Martina Hingis qualifizierten sich im ersten gemeinsamen Turnier nach dem Gewinn von Olympia-Silber in Rio am Heimturnier für den Final vom Sonntag. Auf den Tag genau ein halbes Jahr nach dem Olympia-Final gewannen Bacsinszky/Hingis den Halbfinal gegen die Bielerin Xenia Knoll und die Niederländerin Demi Schuurs 5:7, 6:4, 10:3.

SDA-ATS

 Alle News in Kürze