Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Weitere Niederlage für Philadelphia

Mark Streit erleidet mit Philadelphia in der NHL die fünfte Niederlage in den letzten sechs Spielen. Die Flyers verlieren bei den New York Rangers 1:3.

Streit wurde während gut 21 Minuten eingesetzt und verliess das Eis mit einer Minus-1-Bilanz. Den Ehrentreffer für Philadelphia erzielte Brayden Schenn zehn Sekunden vor Schluss im Powerplay. Bei den Rangers, die zum fünften Mal in den vergangenen sechs Partien gewannen, zeichnete sich Derek Stepan als Doppel-Torschütze aus.

Philadelphia liegt in der Metropolitan Division lediglich im 7. Rang. Der Rückstand auf den letzten Playoff-Platz beträgt sechs Punkte.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Zersiedelung: Wie stimmen Sie ab?

Meinungsumfrage

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.