Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Leichtathletik - Weltklasse Zürich ist in der Saison 2013 das weltweit zweitbeste Meeting, gemessen an den Leistungen. Das Ranking wird durch das Internetportal "all-athletics" erstellt.
Den Spitzenrang nimmt diesmal das Diamond-League-Meeting von Eugene ein. Die Amerikaner setzten sich relativ deutlich vor Zürich und Brüssel durch. Die Athletissima ist dieses Jahr auf Rang 9 zurückgefallen, was die ungünstige Konstellation in der Diamond League widerspiegelt. Das Meeting in Lausanne war im Kalender zwischen Birmingham und Paris eingeklemmt .
Das Nike-Meeting in Eugene punktete im Gegensatz zu anderen Spitzenevents vorallem auch in den Mittel- und Langstreckendisziplinen hervorragend. Allein im 10'000-m-Lauf blieben 14 Männer unter 28 Minuten. Für das Ranking werden jeweils die fünf besten Leistungen pro Disziplin in Punkte umgerechnet. Zudem werden auch für die Qualität der Felder noch einige Zähler vergeben. Weltrekord-Zuschläge gab es keine, weil erstmals seit 40 Jahren keine Bestmarke fiel. Organisatorische Aspekte, Stimmung, TV-Präsenz und dergleichen finden im Ranking von all-athletics keine Berücksichtigung.
Meetings 2013. Ranking (auf Leistungen der Teilnehmer basierend/all-athletics): 1. Eugene 95'034. 2. Weltklasse Zürich 94'677. 3. Brüssel 94'259. - Ferner: 9. Lausanne 92'576. 24. Luzern 85'633.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS