Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Frankreichs WM-Goalie Hugo Lloris droht Ärger. Der 31-Jährige ist in der Nacht auf Freitag wegen Trunkenheit am Steuer festgenommen worden.

Wie Scotland Yard bekannt gab, sei beim Captain des Weltmeisters und Schlussmann der Tottenham Hotspur während einer Routinekontrolle um 2.20 Uhr in London ein erhöhter Alkoholwert festgestellt worden.

Wegen des Verstosses muss sich der 31-Jährige am 11. September nun vor Gericht verantworten. Der in England maximal zugelassene Blutalkoholwert liegt bei 0,8 Promille.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS