West Ham United rüstet weiter auf. Der Premier-League-Klub nimmt von Lazio Rom für die interne Rekord-Ablösesumme von mindestens 38 Millionen Euro den Brasilianer Felipe Anderson unter Vertrag.

Der 25-jährige offensive Mittelfeldspieler verpflichtete sich für vier Jahre. Für Lazio schoss der Olympiasieger von 2016 in 177 Partien 34 Tore. Anderson, gemäss Klub "eines der aufregendsten Talente in Europa", ist der siebte Neuzuzug der "Hammers".

Davor hatte West Ham unter anderen bereits Innenverteidiger Issa Diop (für 25 Mio. Euro), Stürmer Andrej Jarmolenko (20), Goalie Lukasz Fabianski (8) und Mittelfeldspieler Jack Wilshere (ablösefrei) verpflichtet.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.