Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Russell Westbrook von den Oklahoma City Thunder gelingt es als erstem Spieler seit dem legendären Michael Jordan im Jahr 1989, in fünf Partien in Folge ein Triple-Double zu erzielen.

Westbrook verzeichnete in der NBA beim 101:92-Heimsieg gegen die New Orleans Pelicans 28 Punkte, 17 Rebounds und 12 Assists. Insgesamt war es für den 28-Jährigen im 21. Spiel der Saison das zehnte Triple-Double (total 46). Fünf hintereinander hatten zuvor neben Jordan (7 in Serie) einzig Oscar Robertson (7, 1961/62) und Wilt Chamberlain (9, 1967/68) geschafft.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS