Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Zofingen AG - Das Heitere Open Air in Zofingen AG wurde zur 20. Ausgabe vom Wetterpech verfolgt. Zwar kam der schon für Donnerstag und Freitag angekündigte Regen erst am Samstag - dann aber heftig. Die Zuschauerreihen lichteten sich deshalb etwas früher.
Als am Samstag um 23 Uhr Solomon Burke mit Orchester und den Spezialgästen Joss Stone und Candy Dulfer auf die Bühne trat, waren die Zuschauerreihen nicht mehr so dicht, sagte Evelin Bill, Mediensprecherin des Heitere Open Airs, am Sonntag auf Anfrage.
Wegen des heftigen Regens waren es am Samstag etwas weniger als die 12'000 erwarteten Besucher. Der Freitag und der Samstag waren aber schon im voraus ausverkauft gewesen. Nach Angaben von Bill waren keine Zwischenfälle zu beklagen.
Musikalisch trumpften am Freitag vor allem Skunk Anansie mit Frontsängerin Skin und die kanadischen Punkrocker Billy Talent auf. Am Samstag heizten The Baseballs mit Rock'n Roll ein. Am Sonntag liessen Angélique Kidjo und Gentleman das Heitere ausklingen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS