Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Schweizer Rechtsverteidiger Silvan Widmer erzielt in der Serie A sein zweites Saisontor. Der 21-jährige Aargauer realisiert für Udinese das 2:1-Siegtor bei Empoli.

Nach einer Stunde landete eine Flanke Widmers via Pfosten etwas glücklich im Netz von Empoli-Goalie Luigi Sepe. Mit dem Sieg überholte die Mannschaft aus dem Friaul die Grossklubs Milan und Inter und belegt neu Platz 9.

Napoli setzte sich im zweiten Montagsspiel der Serie A gegen Genoa ebenfalls 2:1 durch und übernahm damit wieder den dritten Rang. Doppeltorschütze war der Spanier Gonzalo Higuain, Gökhan Inler spielte 90 Minuten durch.

Serie A. 20. Runde: Empoli - Udinese 1:2. Napoli - Genoa 2:1. - Rangliste: 1. Juventus 49. 2. AS Roma 42. 3. Napoli 36. 4. Lazio Rom 34. 5. Sampdoria 34. 6. Fiorentina 31. 7. Genoa 28. 8. Palermo 27. 9. Udinese 27. 10. Inter Mailand 26. 11. AC Milan 26. 12. Sassuolo 25. 13. Torino 25. 14. Hellas Verona 24. 15. Atalanta Bergamo 20. 16. Cagliari 19. 17. Empoli 19. 18. Chievo Verona 18. 19. Cesena 12. 20. Parma 9.

Empoli - Udinese 1:2 (1:1). - 9500 Zuschauer. - Tore: 19. Di Natale 0:1. 37. Saponara (Foulpenalty) 1:1. 60. Widmer 1:2.. - Bemerkungen: Udinese mit Widmer. 74. Gelb-rote Karte gegen Kone (Udinese) wegen Fouls.

Napoli - Genoa 2:1 (1:0). - 33'000 Zuschauer. - Tore: 7. Higuain 1:0. 56. Falque 1:1. 75. Higuain (Foulpenalty) 2:1. - Bemerkung: Napoli mit Inler.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS