Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei Banken, Versicherungen und anderen Firmen der Finanzbranche gibt es wieder mehr offene Stellen. Dies zeigt der am Montag publizierte Job-Index der Webseite Finews und des Stellenportals JobDirectory.

Demnach waren Ende März wieder 10,1 Prozent mehr Stellen ausgeschrieben als noch zum Jahreswechsel. Mit 1153 ausgeschriebenen Jobs bewegt sich das Angebot für Stellensuchende bei den Banken in etwa auf dem gleichen Niveau wie dem Vorjahr.

Ähnliches lässt sich gemäss Finews und JobDirectory auch bei von der UBS und der CS ausgeschriebenen Stellen sagen. Und dies obwohl die Grossbanken kaum noch Informatikerstellen ausschreiben, weil solche Funktionen derzeit häufig ins Ausland verschoben respektive an Dritte ausgelagert werden.

Deutlich weniger offene Stellen als vor einem Jahr hatten Ende März die Kantonalbanken ausgeschrieben. Die Auslandbanken in der Schweiz suchen derweil wieder nach mehr Personal. Alles in allem deute das Stellenangebot darauf hin, dass der befürchtete Radikalabbau in der Finanzbranche ausgeblieben sei, analysieren die Ersteller des Job-Index.

Bei Versicherungen gab es vor Ostern 1121 offene Stellen, wobei die vier grossen Zurich, AXA Winterthur, Swiss Re und Bâloise je zwischen 70 und 80 Stellen ausgeschrieben haben. 1113 Stellen hatten andere in der Finanzbranche tätige Firmen wie etwa auf Banken spezialisierte Softwarefirmen zu vergeben.

Für den Finews-JobDirectory-Index werden die Stellenangebote auf 1400 Websites von Schweizer Banken, Versicherungen und anderen Finanzfirmen ausgewertet. Der Index wird viermal im Jahr erhoben.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS