Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Golf - Der Österreicher Markus Brier gewinnt mit zwei 68er-Runden das Zurich Open im Golfclub Breitenloo. Als bester Schweizer platziert sich Martin Rominger als Dritter.
Nach Bernd Wiesberger im letzten Jahr ist der 45-jährige Wiener der zweite österreichische Sieger hintereinander. Er holte sich den Sieg beim mit einem Preisgeld von 110'000 Franken dotierten ProAm-Turnier dank zwei konstanten Runden einen Schlag vor dem spanischen Challenge-Tour-Pro Javier Colomo. Mit 138 Schlägen klassierte sich der Bündner Martin Rominger im geteilten dritten Rang. Keine Chance auf einen vorderen Platz hatten die ehemaligen Ryder-Cup-Stars Ian Woosnam und Costantino Rocca.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS