Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der abstiegsbedrohte Premier-League-Verein Wigan Athletic steht als erster FA-Cup-Finalist fest. Die "Latics" feiern im Wembley ein 2:0 gegen den Zweitligisten FC Millwall.
Wigan Athletic steht damit erstmals in seiner Vereinsgeschichte im Final des FA-Cup. Die Tore für das Team von Trainer Roberto Martinez erzielten der Schotte Shaun Maloney (25.) und Callum McManaman (78.).
Dank der Cupfinal-Teilnahme kann Wigan mit der erstmaligen Europa-League-Qualifikation liebäugeln. Wigan wäre auch bei einer Final-Niederlage für die Europa League qualifiziert, sofern der mögliche Finalgegner, Chelsea oder Manchester City, in der Premier League einen Champions-League-Platz erreicht.
England. FA-Cup. Halbfinals (im Wembley). Am Samstag: Millwall (2. Division) - Wigan Athletic (0:1). - 62'335 Zuschauer. - Tore: 25. Maloney 0:1. 78. McManaman 0:2. - Am Sonntag (17.00 Uhr): Chelsea - Manchester City.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS