Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Der abstiegsbedrohte Premier-League-Verein Wigan Athletic steht als erster FA-Cup-Finalist fest. Die "Latics" feiern im Wembley ein 2:0 gegen den Zweitligisten FC Millwall.
Wigan Athletic steht damit erstmals in seiner Vereinsgeschichte im Final des FA-Cup. Die Tore für das Team von Trainer Roberto Martinez erzielten der Schotte Shaun Maloney (25.) und Callum McManaman (78.).
Dank der Cupfinal-Teilnahme kann Wigan mit der erstmaligen Europa-League-Qualifikation liebäugeln. Wigan wäre auch bei einer Final-Niederlage für die Europa League qualifiziert, sofern der mögliche Finalgegner, Chelsea oder Manchester City, in der Premier League einen Champions-League-Platz erreicht.
England. FA-Cup. Halbfinals (im Wembley). Am Samstag: Millwall (2. Division) - Wigan Athletic (0:1). - 62'335 Zuschauer. - Tore: 25. Maloney 0:1. 78. McManaman 0:2. - Am Sonntag (17.00 Uhr): Chelsea - Manchester City.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










SDA-ATS