Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei den Afrikanischen Wildhunden im Zoo Basel hat es erstmals seit sieben Jahren wieder Nachwuchs gegeben. Die vier Welpen, welche die siebenjährige Hündin am 6. Juni zur Welt gebracht hat, tollen bereits auf der Aussenanlage herum.

Bei den vier Jungen handle es sich um zwei Männchen und zwei Weibchen, teilte der Zolli am Mittwoch mit. Den Welpen gehe es bestens.

Der Wurf ist indes nach Zoo-Angaben vergleichsweise klein: In der afrikanischen Savanne, wo die Wildhunde gefährdet sind, besteht ein Wurf meist aus sechs bis 16 Tieren.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS