Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der amerikanische Schauspieler Will Smith und der britische Ex-Boxweltmeister Lennox Lewis werden bei der Beerdigung von Boxlegende Muhammad Ali den Sarg tragen.

Wie der Sprecher der Familie, Bob Gunnell, mitteilte, werden Smith und Lewis gemeinsam mit sechs Freunden und Familienangehörigen Ali auf seinem letzten Weg am Freitag in seiner Heimatstadt Louisville begleiten.

Smith hatte 2001 im Film "Ali" die Rolle des Box-Champions gespielt und war seitdem eng mit ihm befreundet. Lewis war wie Ali dreimal Schwergewichts-Weltmeister. Der am vergangenen Freitag im Alter von 74 Jahren gestorbene Ali, der seit vielen Jahren an der Parkinson-Krankheit litt, hatte den Ablauf seines Begräbnisses selbst mit geplant.

Die ökumenische Trauerfeier wird von einem Imam gestaltet. Am Donnerstag ist zunächst eine Verabschiedung im Kreis der Familie angesetzt, anschliessend folgt ein Gedenken in einer Sporthalle, dem Schauplatz des ersten Kampfes von Cassius Clay. Dafür und für einen Gottesdienst am Freitag wurden 30'000 Freikarten aufgelegt.

Am Freitag wird der Sarg Alis im Rahmen der grossen Trauerzeremonie durch dessen Geburtsstadt getragen. Der ehemalige US-Präsident Bill Clinton wird eine Rede halten, der Komiker Billy Crystal wird moderieren. Im Anschluss soll der Leichnam im kleinen Kreis bestattet werden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










Umfrage zu SWI swissinfo.ch

Online-Umfrage ausfüllen: Tastatur und eintippen close-up

Liebe Auslandschweizer, sagen Sie uns Ihre Meinung.

Meinungsumfrage

SDA-ATS