In den Walliser Alpen ist am Mittwoch ein Wingsuit-Pilot tödlich verunglückt. Ein Mann fand den Toten in einem Bachbett in der Region von Bonatchiesse bei Fionnay VS auf einer Höhe von 2100 Metern.

Der Extremsportler war alleine unterwegs und sprang wahrscheinlich vom Gipfel des 3704 hohen Pleureur, wie die Kantonspolizei Wallis am Donnerstag mitteilte. Die formelle Identifikation des Opfers ist im Gange. Um die Unfallursache zu klären, wurde eine Untersuchung eingeleitet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


Externer Inhalt

Warum fehlt die weibliche Kunst in den Schweizer Museen?

SWI plus Banner

  • Relevante Meldungen kompakt aufbereitet
  • Fragen und Antworten für die Fünfte Schweiz
  • Diskutieren, mitreden und vernetzen

Mit einem Klick ein Plus für Sie!


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.