Navigation

Winter-Militärweltspiele 2025 in der Zentralschweiz und im Goms

Die nordischen Disziplinen der Winter-Militärweltspiele 2025 sollen in der Region Andermatt/Realp/Goms stattfinden. Im Bild: Andermatt im Winter. (Themenbild) KEYSTONE/GAETAN BALLY sda-ats
Dieser Inhalt wurde am 01. Oktober 2020 - 11:41 publiziert
(Keystone-SDA)

Die Winter-Militärweltspiele 2025 sollen in der Zentralschweiz und im Goms VS stattfinden. Die Schweiz hat ihre Kandidatur am Mittwoch beim CISM-Weltverband eingereicht, wie das VBS am Donnerstag mitteilte.

Die Schweiz solle und wolle die ersten CO2-neutralen Militärweltspiele austragen, konsequente Nachhaltigkeit stehe im Vordergrund, teilte das Eidgenössische Departement für Verteidigung, Bevölkerungsschutz und Sport (VBS) am Donnerstag mit.

Die Spiele sollen vom 24. bis 30. März 2025 stattfinden. Erwartet werden rund 1000 Sportlerinnen und Sportler aus über 40 Nationen. Das VBS hat ein Kostendach von maximal 13 Millionen Franken festgelegt.

Diesen Artikel teilen

Diskutieren Sie mit!

Mit einem SWI-Account erhalten Sie die Möglichkeit, Kommentare auf unserer Webseite sowie in der SWI plus App zu erfassen.

Login oder registrieren Sie sich hier.