Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Brüssel - Die Geschäftsklima in der Euro-Zone hat sich im August überraschend eingetrübt. Der Index sank auf 0,61 Punkte von revidiert 0,63 Zählern im Juli, wie die EU-Kommission am Montag mitteilte.
Die Stimmung von Unternehmern und Konsumenten in der Euro-Zone hingegen verbesserte sich leicht auf 101,8 Punkten von 101,1 Zählern im Juli. Dieses Barometer setzt sich aus mehreren Komponenten zusammen, wobei die Industrie 40 Prozent, Konsumenten und Handel dagegen nur jeweils fünf Prozent ausmachen.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS