Ricardo Rodriguez fehlt dem Bundesligisten VfL Wolfsburg am Wochenende gegen Werder Bremen wegen eines Trauerfalls in der Familie.

Wolfsburg muss am Samstag gegen Werder Bremen auf den Schweizer Internationalen Ricardo Rodriguez verzichten. Der Linksverteidiger steht aufgrund eines Trauerfalls in der Familie nicht im Kader. "Ricardo wird Anfang nächster Woche wieder zurückerwartet", so VfL-Trainer Dieter Hecking.

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.