Alle News in Kürze

Für Diego Benaglio und Ricardo Rodriguez spitzt sich die Situation in der Bundesliga mit Wolfsburg nach der 1:2-Niederlage gegen Werder Bermen wieder zu.

Die Wolfsburger verpassten es, sich mit einem Heimsieg gegen Werdervon der Abstiegszone fernzuhalten. Durch die 1:2-Niederlage im Freitagsspiel schloss Bremen zum VfL auf Platz 14 auf.

Die Gastgeber gerieten durch einen Doppelschlag von Serge Gnabry, Werders bestem Skorer, früh mit zwei Toren ins Hintertreffen (10./18. Minute). Dank Borja Mayoral, der den Ball nach einem Corner mit der Brust über die Linie drückte, gelang ihnen zwar postwendend der Anschlusstreffer. Mehr Zählbares brachten sie aber gegen die immer wie defensiver stehenden Werderaner trotz intensiver Bemühungen nicht zustande.

Derweil Benaglio bei den Gegentreffern machtlos war, erlebte Rodriguez einen unglücklichen Abend. Der unter Valérien Ismaël zum Innenverteidiger umfunktionierte Schweizer lenkte beim 0:1 Gnabrys Schuss unhaltbar für Benaglio ab und vergab kurz vor der Pause eine Grosschance. Nach einem Abpraller hatte er im Strafraum freie Schussbahn, schoss den Ball aber aus der Drehung auf den Körper von Werders Keeper Felix Wiedwald.

Für die Wolfsburger war es die fünfte Niederlage in den letzten sechs Spielen. Werder gewann nach zuvor vier Niederlagen am Stück zum zweiten Mal in Folge und hievte sich zumindest vorübergehend über den Relegationsplatz.

Wolfsburg - Werder Bremen 1:2 (1:2). - 30'000 Zuschauer. - Tore: 10. Gnabry 0:1. 18. Gnabry 0:2. 19. Mayoral 1:2. - Bemerkungen: Wolfsburg mit Benaglio und Rodriguez. Werder Bremen ohne Ulisses Garcia (nicht im Aufgebot). 40. Pfostenschuss Mayoral (Wolfsburg).Resultat: Wolfsburg - Werder Bremen 1:2.

Rangliste: 1. Bayern München 21/50 (46:13). 2. RB Leipzig 21/45 (38:21). 3. Borussia Dortmund 21/37 (43:23). 4. Hoffenheim 21/37 (38:21). 5. Eintracht Frankfurt 21/35 (25:20). 6. Hertha Berlin 21/34 (28:24). 7. 1. FC Köln 21/33 (30:19). 8. Bayer Leverkusen 21/30 (34:30). 9. SC Freiburg 21/30 (28:36). 10. Schalke 04 21/26 (25:22). 11. Borussia Mönchengladbach 21/26 (23:29). 12. Mainz 05 21/25 (29:37). 13. Augsburg 21/24 (19:27). 14. Wolfsburg 22/22 (20:33). 15. Werder Bremen 22/22 (28:43). 16. Hamburger SV 21/20 (21:37). 17. Ingolstadt 21/18 (19:32). 18. Darmstadt 21/12 (14:41).

SDA-ATS

 Alle News in Kürze