Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Die Schweizer Fraktion beim VfL Wolfsburg könnte schon bald Zuwachs erhalten. Laut dem Fachmagazin "kicker" steht Nürnbergs Timm Klose bei den "Wölfen" ganz oben auf der Wunschliste.
Der Klub von Diego Benaglio und Ricardo Rodriguez soll Klose einen Vierjahresvertrag bieten. Als Ablösesumme sind fünf Millionen Euro im Gespräch. Für den Schweizer Internationalen, der vertraglich noch bis 2014 an Nürnberg gebunden ist, käme es zu einer Fortsetzung der Zusammenarbeit mit Trainer Dieter Hecking. Dieser hielt schon während seinem Engagement in Nürnberg grosse Stücke auf Klose.
Gemäss "kicker" arbeiten die Wolfsburger auch weiterhin an der Verpflichtung von Pirmin Schwegler. Das Interesse des VfL am Schweizer Captain von Eintracht Frankfurt war bereits im April bekannt geworden.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS