Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Beachvolleyball - Die Chinesinnen Xua Chen und Xi Zhang holen im polnischen Stare Jablonki den Beachvolleyball-Weltmeistertitel. Sie verhindern den Coup des Deutschen Duos Borger/Büthe.
Karla Borger und Britta Büthe stiessen dank Sieben Siegen in Serie völlig überraschend als erstes europäisches Duo in den WM-Final vor. Dort aber blieb ihnen der ganz grosse Coup verwehrt, die international erfahrenen Xue/Xi setzten sich knapp mit 21:18, 17:21, 19:21 durch. Die Deutschen wehrten fünf Matchbälle ab und hatten selbst einen Matchball, ehe die Chinesinnen das Spiel zu ihren Gunsten entschieden.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS