Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Zabriskie Sieger im Zeitfahren

Rad - Cadel Evans hat vor dem letzten Tag der Tour de Romandie das Leadertrikot übernommen. Gewinner der Prüfung gegen die Uhr wurde David Zabriskie.
Der Australier Evans führt das Gesamtklassement nach dem Zeitfahren vor Tony Martin (De, 18 Sekunden zurück) und Alexander Winokurow (Kas, 19) an.
Im Zeitfahren über 20,1 km von Aubonnne hinauf zum Signal de Bougy herrschte nach 9 km zwischen Evans und Winokurow Gleichstand. Im schwierigeren zweiten Teil schaffte es der Australier, jene Differenz herzustellen, die ihn an die Spitze des Gesamtklassementes brachte. Pawel Brutt, der drei Tage lang das Leadertrikot trug, bestand den Test nicht und fiel mit der lediglich 84. Zeit weit zurück.
Das Zeitfahren wurde durch einen gegen den Abend aufkommenden Wind beeinträchtigt. Die stärksten Fahrer des Gesamtklassementes hatten nicht die geringste Aussicht, zu einem guten Tagesergebnis zu gelangen. Diese Erfahrung machte auch Tony Martin, der um den Sieg fahren wollte und der im Ziel dementsprechend enttäuscht war. Mit seinem 5. Rang rückte der Deutsche immerhin in den 2. Gesamtrang vor.
Sieger Zabriskie schlug den Australier Richie Porte um die bescheidene Differenz von 1,77 Sekunden. Als Zeitfahrer ist Zabriskie kein unbeschriebenes Blatt. Der Amerikaner gewann 2004 das Auftakt-Zeitfahren der Tour de France und trug drei Tage lang des Maillot jaune. 2006 wurde Zabriskie in Salzburg hinter Fabian Cancellara WM-Zweiter in der Prüfung gegen die Uhr.
Die Tour de Romandie wird am Sonntag mit dem letzten Teilstück über 164,6 km von Champagne nach Genf abgeschlossen. Die Fahrer haben dabei den Col du Mollendruz und den Col du Marchairuz zu bewältigen.
5. Etappe. Zeitfahren, Aubonne - Signal-de-Bougy (20,1 km): 1. David Zabriskie (USA) 27:57. 2. Richie Porte (Au) 0:02. 3. Lieuwe Westra (Ho) 0:14. - Ferner: 5. Tony Martin (De) 0:27. 8. Cadel Evans (Au) 0:44.
Gesamtklassement: 1. Cadel Evans (Au). 2. Tony Martin (De) 0:18. 3. Alexander Winokurow (Russ) 0:19. - Ferner: 8. Pawel Brutt (Russ) 0:58. 13. Steve Morabito (Sz) 1:11.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.