Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Der Aargauer Heizkörper- und Lüftungshersteller Zehnder Group hat seinen Umsatz 2010 im Vergleich zum Vorjahr um 9 Prozent auf 475,9 Mio. Euro verbessert. Der operative Gewinn (EBIT) lag mit 50,4 Mio. Euro um 17,3 Prozent höher als 2009.

Wie Zehnder am Dienstag mitteilte, sei insbesondere das Lüftungsgeschäft mit einem Umsatz von 140,8 Mio. Euro erneut stark gewachsen (+19,0 Prozent). Diese Geschäftssparte mache mittlerweile rund 30 Prozent des Gesamtumsatzes aus und habe sich innert vier Jahren fast verdoppelt.

Das Wachstum der Heizkörpersparte ist mit einer Umsatzsteigerung von 5,0 Prozent auf 335,1 Mio. Euro etwas bescheidener ausgefallen. Zehnder spricht insgesamt von einem guten Geschäftsjahr. Ein verbessertes Marktumfeld sowie ein Effizienzprogramm hätten die Ertragskraft gestärkt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS