Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Mit dicken Sonderbeilagen und vielen orange-farbenen Seiten haben die niederländischen Zeitungen Beatrix als Königin adé gesagt. Auf den Titeln fast aller Blätter prangte am Dienstag gross ein Foto vom künftigen Monarchenpaar, Willem-Alexander und Máxima, und von Beatrix.

"Danke Beatrix, unsere Königin" titelte die Boulevardzeitung "De Telegraaf". Willem-Alexander werde ein "König für alle Niederländer", schrieb die Tageszeitung "Trouw". Die Monarchie, so kommentierte das linksliberale Blatt "Volkskrant", sei "verrückt, aber gar nicht so schlecht."

Zur Feier des Thronwechsels kamen in Amsterdam schon am Morgen Tausende zusammen. Bereits gegen acht Uhr hatten sich viele vor dem Palast versammelt, wo die niederländische Königin Beatrix um 10 Uhr nach 33 Jahren den Thron an ihren Sohn Willem-Alexander übergeben wird.

Einige Dutzend Oranje-Fans hatten die ganze Nacht auf dem Platz Dam ausgeharrt, um sich die besten Plätze vor dem Balkon zu sichern. Dort wollen sich die 75-jährige Beatrix und der 46-jährige neue König Willem-Alexander nach der Übergabe des Amtes den Menschen zeigen.

In der niederländischen Hauptstadt wurden für die Feiern am Dienstag rund eine Million Menschen erwartet.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS