Navigation

Zürcher Millionärssohn Hirschmann festgenommen

Dieser Inhalt wurde am 04. November 2009 - 20:46 publiziert
(Keystone-SDA)

Zürich - Der Zürcher Millionärssohn und Partykönig Carl Hirschmann ist offenbar festgenommen worden. Dies meldete "Radio24". Über den Grund der Festnahme wollte die Stadtpolizei auf Anfrage der SDA keine Auskunft geben. Die Staatsanwaltschaft werde bald informieren.
Der 28-Jährige ist Sohn von Carl Junior und Enkel von Carl Hirschmann Senior, der vor über vierzig Jahren die Firma "Jet Aviation" gegründet hatte. 2007 eröffnete Hirschmann im obersten Stock des "Bally"-Hauses an der Zürcher Bahnhofstrasse den Club "Saint Germain".
Für Aufmerksamkeit sorgte er erstmals 2003 mit der Behauptung, er habe eine Affäre mit Paris Hilton gehabt. In diesem Jahr schaffte er es mit seiner Kurzbeziehung zu Whitney Toyloy in die Schlagzeilen.

Dieser Artikel wurde automatisch aus unserem alten Redaktionssystem auf unsere neue Webseite importiert. Falls Sie auf Darstellungsfehler stossen, bitten wir um Verständnis und einen Hinweis: community-feedback@swissinfo.ch

Diesen Artikel teilen

Passwort ändern

Soll das Profil wirklich gelöscht werden?