Navigation

Sprunglinks

Hauptfunktionen

Zürichs Heimflaute - 0:1 gegen Sion

Zürichs über fünfmonatige Flaute vor eigener Kulisse hält an. Der Tabellendritte unterliegt dem FC Sion 0:1. Für die minimale Differenz sorgt Daniel Follonier (50.).

Bereits zum sechsten Mal in Folge endete ein Heimspiel für den FCZ mit einer Enttäuschung. Seit dem 3:0 gegen Vaduz am 5. Oktober reihte das Team von Urs Meier einen Fehltritt an die nächste ungenügende Performance. Der dritte torlose Auftritt hintereinander im eigenen Stadion und ein weiterer Punktverlust gegen ein Team aus dem unteren Tableau wirft Fragen auf.

Obschon Zürichs Offensive für nationale Verhältnisse erstklassig bestückt ist, tut sich die ambitionierte Mannschaft gegen gut organisierte Equipen enorm schwer. Selbst gegen eine auswärts bis anhin vorwiegend ungenügende Mannschaft war der FCZ nicht zu einer wirkungsvollen Druckphase in der Lage.

Mit einem weiten Diagonalpass manövrierte Carlitos den FCZ im Kollektiv aus. Derweil Schönbächler die Situation falsch einschätzte, verschaffte sich Daniel Follonier den entscheidenden Raum und markierte sein erstes Saisontor. Sion hatte nur wenige ungemütliche Szenen zu überstehen - eine davon endete für Vilmos Vanczak nach einem Zusammenprall mit dem FCZ-Captain Yassine Chikhaoui mit einer Verletzung.

Der Erfolg im Letzigrund ist aus Sicht der Walliser angesichts der zweifelhaften Verfassung Zürichs nicht als Coup, aber doch als respektabler Effort zu werten. Während über drei Jahren hatten die Westschweizer in Zürich ausnahmslos verloren. Und in der Auswärtsstatistik der aktuellen Super-League-Saison haben nur GC und Aarau noch schwächere Werte vorzuweisen.

Zürich - Sion 0:1 (0:0)

7583 Zuschauer. - SR Bieri. - Tor: 50. Follonier (Carlitos) 0:1.

Zürich: Da Costa; Nef, Kecojevic, Djimsiti; Schneuwly, Kajevic; Rikan (60. Etoundi), Buff, Schönbächler (75. Rodriguez); Chikhaoui, Gavranovic (77. Sadiku).

Sion: Vanins; Zverotic, Vanczak (32. Herea), Lacroix, Pa Modou; Salatic; Follonier, Kouassi, Ziegler, Carlitos (75. Christofi); Konaté (93. Perrier).

Bemerkungen: FCZ ohne Chermiti, Chiumiento, Elvedi, Raphael Koch, Yapi (alle verletzt), Sion ohne Fernandes (gesperrt), Assifuah, Ndoye (beide verletzt), Rüfli, Ferati (beide nicht im Aufgebot). 32. Vanczak nach Zusammenprall mit Chikhaoui verletzt ausgeschieden. Verwarnungen: 40. Ziegler (Unsportlichkeit), 44. Schönbächler (Foul) und Rikan (Reklamieren), 45. Lacroix (Foul), 89. Sadiku (Foul), 92. Etoundi (Reklamieren), 95. Djimsiti (Unsportlichkeit) und Herea (Foul).

Schlagworte

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.