Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bei einem Selbstunfall in Landquart GR kippte ein Zugfahrzeug mitsamt Anhänger und geladenem Lieferwagen auf die Seite. Der Sachschaden beträgt rund 30'000 Franken.

Handout Kantonspolizei Graubünden

(sda-ats)

Bei einem Selbstunfall in Landquart GR hat sich am Mittwochnachmittag ein Geländewagen mit einem beladenen Anhänger überschlagen. Am Gespann und an dem geladenen Lieferwagen entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 30'000 Franken.

Gemäss Polizeiangaben fuhr der 24-jähriger Lenker auf der Deutschen Strasse in Richtung Igis. Nach dem Plantahof geriet die Fahrzeugkombination ins Schleudern und überschlug sich auf die Seite.

Die Strasse musste für rund zwei Stunden gesperrt werden. Der Verkehr wurde über Landquart umgeleitet. Der Lenker des Zugfahrzeugs blieb unverletzt.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS