Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Fussball - Die Beschränkung auf 6000 Zuschauer in der Arena Thun wird für das Spiel vom 29. August gegen Partizan Belgrad aufgehoben. Damit kann die gesamte Kapazität von 9100 Sitzplätzen ausgeschöpft werden.
Der FC Thun hatte argumentiert, dass es mit den Gästefans Probleme geben könnte, wenn diese abgewiesen werden müssten, obwohl das Stadion nur teilweise gefüllt sei. Der Berner Regierungsstatthalter Christoph Lerch folgte dieser Einschätzung. Normalerweise sind in der Arena Thun wegen möglicher übermässiger Lärmemissionen nur 6000 Zuschauer zugelassen. Für das Europa-League-Spiel vom 29. August gegen Partizan Belgrad stehen nun aber 9100 Sitzplätze zur Verfügung.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS