Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Heftige Frontalkollision in Graubünden: Zwischen Chur und Malix prallen in einer Kurve zwei Autos zusammen.

Stadtpolizei Chur

(sda-ats)

Beim Frontalzusammenstoss von zwei Autos in Chur GR am Montagabend sind die beiden Lenker verletzt worden. Ein 19-jähriger Autofahrer hatte in einer Kurve ein Postauto überholen wollen und war in einen entgegenkommenden Wagen geprallt.

Der Unfall ereignete sich auf der Strasse von Malix nach Chur zwischen dem Holzlagerplatz und dem Grosskehrrank, wie die Churer Stadtpolizei mitteilte. Die Verletzten wurden mit Rettungswagen ins Kantonsspital gebracht. An den Fahrzeugen entstand Totalschaden. Die Malixerstrasse war nach dem Unfall rund eine dreiviertel Stunde gesperrt.

SDA-ATS