Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Triathlon - Sven Riederer und Daniela Ryf sichern sich bei den Triathlon-Europameisterschaften in Zürich jeweils die Silbermedaille. Die Titel gehen an Javier Gomez aus Spanien und die Australierin Emma Moffat.
Bei den Männern war Sven Riederer der beste Schweizer. Er fuhr auf der Radstrecke ganz nach vorne und lief im Schlussfinish hinter Javier Gomez, dem Führenden in der ITU World Triathlon Series, ein. Am Schluss hatte der Spanier fast eine Minute Vorsprung.
Nachdem Daniela Ryf, die die EM 2012 in Liverpool gewann, im letzten Jahr in Zürich nach der ersten Radrunde aufgeben musste, kämpfte sie sich dieses Mal stetig nach vorne und nahm dieses Tempo mit aufs Laufen. Im Zieleinlauf holte sie mächtig auf und konnte mit einem sehr guten Finish kurz hinter der Australierin Emma Moffat die Linie überqueren.
Zürich. 5150 Series Triathlon Europameisterschaft, Swiss Triathlon Circuit (1,5 km Schwimmen, 40 km Radfahren, 10 km Laufen). Männer: 1. Javier Gomez (Sp) 1:48:28. 2. Sven Riederer (Sz) 0:42 Minuten zurück. 3. Ruedi Wild (Sz) 1:11. 4. Ritchie Nicholls (Gb) 1:32. 5. Florin Salvisberg (Sz) 1:51. 6. Pieter Heemeryck (Be) 3:11. Ferner: 10. Manuel Küng (Sz) 5:13. 13. Lukas Salvisberg (Sz) 6:34.
Frauen: 1. Emma Moffat (Au) 1:58:47. 2. Daniela Ryf (Sz) 2:24. 3. Svenja Bazlen (De) 2:48. 4. Holly Lawrence (Gb) 3:29. 5. Jodie Swallow (Gb) 6:16. 6. Renata Forstmer (De) 10:30. 9. Rahel Küng (Sz) 11:31.

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

SDA-ATS