Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Ski alpin - Die Österreicherin Anna Fenninger holt nach dem Sieg im Gesamt-Weltcup auch die kleine Kristallkugel im Riesenslalom. Auf der Lenzerheide siegt sie 0,33 Sekunden vor Eva-Maria Brem.
Die Österreicherin Anna Fenninger krönte ihre grossartige Saison. Genau gleich wie ihr Landsmann Marcel Hirscher im Slalom machte sie im letzten Rennen des Winters den knappen Rückstand wett, der sie vom Gewinn der kleinen Kristallkugel trennte. Um 14 Punkte hatte die 24-jährige Salzburgerin in der Riesenslalom-Wertung hinter der Schwedin Jessica Lindell-Vikarby zurückgelegen. Doch genau wie Hirscher machte sie mit ihrem Sieg alles klar. Lindell-Vikarby erreichte zwar als Dritte zum fünften Mal in diesem Winter das Podest, doch die Schwedin hätte sich vor Fenninger klassieren müssen.
Anna Fenninger errang ihren vierten Saisonsieg. Ihre Erfolge errang sie alle im Riesenslalom, in dem sie nun die letzten vier Rennen in Serie für sich entschieden hatte. Dem Erfolg in Lienz Ende Dezember hatte sie zwei Siege in Are folgen lassen. Olympiasiegerin jedoch wurde Anna Fenninger im Super-G.
Lara Gut musste sich in der Lenzerheide nach ihren Siegen in der Abfahrt und im Super-G mit Rang 5 begnügen, den sie schon nach dem ersten Durchgang innehatte. Zu ihrem vierten Podestplatz diesen Winter im Riesenslalom fehlten der Tessinerin 28 Hundertstel.
Dominique Gisin, die Achte nach dem ersten Lauf, realisierte mit Rang 8 ihr bestes Riesenslalom-Resultat des Winters nach den 9. Plätzen in Sölden und Val d'Isère. Besser war die Abfahrts-Olympiasiegerin in dieser Disziplin erst ein einziges Mal, im Oktober 2012 als Vierte in Sölden.
Lenzerheide (Sz). Weltcup-Riesenslalom der Frauen: 1. Anna Fenninger (Ö) 2:01,28. 2. Eva-Maria Brem (Ö) 0,25 zurück. 3. Jessica Lindell-Vikarby (Sd) 0,33. 4. Nadia Fanchini (It) 0,58. 5. Lara Gut (Sz) 0,61. 6. Maria Pietilä-Holmner (Sd) 0,62. 7. Anemone Marmottan (Fr) 0,63. 8. Dominique Gisin (Sz) 0,66.

SDA-ATS