Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Nach dem Anschlag in der westtürkischen Metropole Bursa hat die Polizei zwölf Verdächtige festgenommen. Der Polizeieinsatz erfolgte in Bursa, Istanbul, dem zentraltürkischen Afyonkarahisar und dem südtürkischen Sanliurfa.

Dies meldete die staatliche Nachrichtenagentur Anadolu am Donnerstag.

Am Mittwoch hatte sich eine 25-jährige Selbstmordattentäterin in der Nähe der Grossen Moschee in Bursa in die Luft gesprengt und mindestens acht Menschen verletzt. Nach Angaben der Regierung wird der Hintergrund des Anschlags noch ermittelt. Zunächst bekannte sich niemand zu der Tat.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS