Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Eine Woche nach dem Turniersieg auf Rasen in Newport (USA) doppelt John Isner (USA) nach und gewinnt auch das ATP-Turnier von Atlanta.

Isner besiegte im Final seinen Landsmann Ryan Harrison mit 7:6 (8:6), 7:6 (9:7). Dank den zwei Turniersiegen hintereinander rückte er in der Weltrangliste auf Platz 18 vor und ist nach der Überholung von Jack Sock wieder die Nummer 1 der USA.

Der 32-jährige John Isner holte einen Drittel seiner bislang 12 Turniersiege auf der ATP Tour in Atlanta. In sieben der letzten acht Jahre stand er im Final; den Titel holte er zuvor dreimal hintereinander von 2013 bis 2015.

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

SDA-ATS