Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

SALZGITTER/PARIS (awp international) - Trotz der Proteste am Alstom-Werk in Salzgitter sieht die Konzernspitze des Bahntechnik-Herstellers die Zukunft der Branche in den Schwellenländern. Das Salzgitter-Werk stehe vor der Herausforderung mangelnder Wettbewerbsfähigkeit, dafür müsse eine Lösung gefunden werden, hiess es am Freitag bei Alstom als Ergebnis des Treffens der europäischen Betriebsräte in Paris.
Die Pariser Konzernlenker würden sich in unkonkreten Formulierungen ohne greifbaren Inhalt verlieren, kritisierte die Arbeitnehmerseite. "Dieser Zustand ist absolut inakzeptabel", sagte Bernd Eberle, Betriebsratsvorsitzender von Alstom Salzgitter am Freitag./mal/DP/alg

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???