Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Spekulationen um einen Tablet-Computer von Apple bekommen neue Nahrung. Der US-Technologiekonzern lud am Montag, wie bereits in zahlreichen Medienberichten vorhergesagt, zu einer Neuheiten-Vorstellung am 27. Januar ein. Um was es dabei gehen soll, liess Apple wie immer offen. Die Einladung mit vielen bunten Farbklecksen rings um das Apple-Logo ruft lediglich auf, die "jüngste Kreation" des Unternehmens zu sehen.
Bisherigen Medienberichten zufolge will Apple bei dem Event in San Francisco den seit langem erwarteten Tablet-Computer der Öffentlichkeit präsentieren. Diese kompakten Geräte mit berührungsempfindlichem Bildschirm konnten sich bisher nicht durchsetzen. Apple, dem Erfinder des iPod-Players und des iPhone-Handys, wird jedoch zugetraut, auch dieser Geräteklasse zum Durchbruch verhelfen zu können. Unter anderem die mit Auflage-Rückgängen kämpfende Print-Branche hofft, sich mit Hilfe von Tablet-Computern neue Erlösquellen zu erschliessen./so/DP/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???