Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

NEW YORK (awp international) - Die Spekulationen um einen Tablet-Computer von Apple bekommen neue Nahrung. Der US-Technologiekonzern lud am Montag, wie bereits in zahlreichen Medienberichten vorhergesagt, zu einer Neuheiten-Vorstellung am 27. Januar ein. Um was es dabei gehen soll, liess Apple wie immer offen. Die Einladung mit vielen bunten Farbklecksen rings um das Apple-Logo ruft lediglich auf, die "jüngste Kreation" des Unternehmens zu sehen.
Bisherigen Medienberichten zufolge will Apple bei dem Event in San Francisco den seit langem erwarteten Tablet-Computer der Öffentlichkeit präsentieren. Diese kompakten Geräte mit berührungsempfindlichem Bildschirm konnten sich bisher nicht durchsetzen. Apple, dem Erfinder des iPod-Players und des iPhone-Handys, wird jedoch zugetraut, auch dieser Geräteklasse zum Durchbruch verhelfen zu können. Unter anderem die mit Auflage-Rückgängen kämpfende Print-Branche hofft, sich mit Hilfe von Tablet-Computern neue Erlösquellen zu erschliessen./so/DP/he

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???