Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MUMBAI (awp international) - Der Stahlhersteller ArcelorMittal will ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem indischen Immobilienunternehmen Indiabulls Real Estate aufbauen. Die beiden Gesellschaften wollten Eisenerz- und Kohleminen in Indien kaufen, sagte der Chef der Indiabulls-Finanzsparte, Gagan Banga, der indischen "Economic Times" am Dienstag. Das Joint Venture werde sich alle möglichen Übernahmeobjekte anschauen - für den Eigenbedarf seien die Unternehmen aber nur an Kohle und Eisenerz interessiert.
Beide Unternehmen haben Bedarf: Indiabulls besitzt mehrere Kraftwerke in Indien. ArcelorMittal will 6,5 Milliarden US-Dollar in die Hand nehmen, um ein Stahlwerk mit einer Jahresproduktion von sechs Millionen Tonnen im Staat Karnataka zu bauen./ang/dct/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.










???source_awp???