Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

MUMBAI (awp international) - Der Stahlhersteller ArcelorMittal will ein Gemeinschaftsunternehmen mit dem indischen Immobilienunternehmen Indiabulls Real Estate aufbauen. Die beiden Gesellschaften wollten Eisenerz- und Kohleminen in Indien kaufen, sagte der Chef der Indiabulls-Finanzsparte, Gagan Banga, der indischen "Economic Times" am Dienstag. Das Joint Venture werde sich alle möglichen Übernahmeobjekte anschauen - für den Eigenbedarf seien die Unternehmen aber nur an Kohle und Eisenerz interessiert.
Beide Unternehmen haben Bedarf: Indiabulls besitzt mehrere Kraftwerke in Indien. ArcelorMittal will 6,5 Milliarden US-Dollar in die Hand nehmen, um ein Stahlwerk mit einer Jahresproduktion von sechs Millionen Tonnen im Staat Karnataka zu bauen./ang/dct/tw

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???