Externer Inhalt

Den folgenden Inhalt übernehmen wir von externen Partnern. Wir können nicht garantieren, dass dieser Inhalt barrierefrei dargestellt wird.

Bern (awp) - Der Technologiekonzern Ascom hat im Geschäftsjahr 2010 einen Umsatz von 571,2 (VJ 537,2) Mio CHF bei einem Auftragseingang von 575,1 (514,4) Mio CHF erzielt. Ascom habe den Umsatz in Franken um 6,3% steigern können, währungsbereinigt belief sich das Plus auf 9,5%, teilte das Unternehmen am Mittwoch mit.
Der Betriebsgewinn auf Stufe EBITDA betrug 68,4 (49,8) Mio CHF, der EBIT lag bei 48,4 (32,8) Mio CHF und der Reingewinn bei 32,5 (24,4) Mio CHF. Damit ergibt sich beim EBITDA eine Marge von 12,0 (9,3)%, die EBIT-Marge verbesserte sich auf 8,5 (6,1)%. Dabei hätten die Divisionen Wireless Solutions und Network Testing ihre Profitabilität deutlich verbessert, hiess es.
Mit den vorgelegten Zahlen hat Ascom die Erwartungen der Analysten übertroffen. Die Schätzungen (AWP-Konsens) lagen für den Umsatz bei 561,8 Mio CHF, für den EBIT bei 45,3 Mio CHF und für den Reingewinn bei 30,2 Mio CHF.
Per Ende 2010 weist die Gruppe liquide Mittel in Höhe von 129,0 Mio CHF aus. Die Eigenkaptalquote stieg auf 32,6%. Die Aktionäre sollen eine Dividende von 0,25 CHF je Aktie erhalten. In den Vorjahren hatte es keine Ausschüttung gegeben, auch vor dem Hintergrund der Restrukturierung des Untenehmens.
Für 2011 stehen bei Ascom laut Mitteilung gezielte Investitionen im Vordergrund. Diese dürften sich dann ab 2012 in beschleunigtem Wachstum auszahlen. Zudem strebt Ascom im laufenden Jahr auf Gruppenstufe eine EBITDA-Marge von 11,5 bis 12,5% an. Im Jahr 2013 will Ascom weiterhin eine EBITDA-Marge von 14 bis 15% erreichen.
cc/mk

Neuer Inhalt

Horizontal Line


subscription form Deutsch

Aufruf, den Newsletter von swissinfo.ch zu abonnieren

Melden Sie sich für unseren Newsletter an und Sie erhalten die Top-Geschichten von swissinfo.ch direkt in Ihre Mailbox.

swissinfo DE

Aufruf, der Facebook-Seite von swissinfo.ch beizutreten

Treten Sie unserer Facebook Seite auf Deutsch bei!

???source_awp???